Kategorie: Jesus // Inspiration

Ermutiger werden!

Ich weiß nicht, was heute oder morgen vor Ihnen liegt. Aufgaben, Pflichten, vielleicht eine schwierige Herausforderung. Aber ich weiß, was Sie dafür brauchen – denn ich brauche das gleiche für meine Aufgaben, Pflichten und schwierige Herausforderungen: Ermutigung.

Manchmal habe ich den Eindruck, Ermutigung ist Mangelware in unserer Gesellschaft. Auf jeden Fall in unseren Medien. Und – leider – oft auch in unseren christlichen Gemeinden. (mehr …)

Mehr

Freiheit leben

„Er kann einfach nicht aus seiner Haut“, seufzt eine Kollegin über ihren Büronachbarn. Der hat schon wieder getan, was er schon oft getan hat: Sich gegenüber dem gemeinsamen Chef in den Vordergrund gespielt, den Arbeitserfolg des Teams für seine alleiniges Verdienst ausgegeben. Und die Kollegen rätseln: Macht der das mit Absicht? Oder kann der vielleicht einfach nicht anders? (mehr …)

Mehr

Die Zukunft des Todes

Wenn ich die Zeitung aufschlage und die Nachrichten verfolge, begegnen mir immer wieder die gewalttätigen Auseinandersetzungen unserer Zeit. Sie werden mit moderneren Waffen als früher ausgetragen, sie kleiden sich in neue mediale Gewänder, sie haben manchmal religiöse Bezüge – aber  sie bringen nicht anders als in früheren Jahrhunderten den Tod hervor.

Tod, der menschliches Leben beendet, der Hoffnungen werdender Eltern und Träume aus Jugendtagen unwiderruflich unter sich begräbt. Tod, der Landschaften verwüstet, Vertrauen zerstört und unzähligen Menschen an Seele oder Körper verkrüppelt zurücklässt. Tod, den manche Menschen für andere Menschen für gerecht oder gerechtfertigt halten. Tod, der manchen in manchen Situationen als das kleinere Übel scheint.

Alle großen Erzählungen und Dokumente und religiösen Überlieferungen der Menschheit sind auch durchtränkt mit dem Thema Tod. Man kann die Menschheitsgeschichte nicht erzählen und vermutlich auch nicht verstehen ohne den Tod, den Menschen anderen Menschen gebracht haben und bis heute bringen. Man könnte meinen: Solange es Menschen gegeben hat und geben wird, werden Menschen andere Menschen umbringen.

Ich glaube nicht, dass das stimmt. (mehr …)

Mehr