Kunstunterricht

Im Kunstunterricht war ich immer richtig schlecht. Ich kann mich noch gut an das Gefühl in der Schule damals erinnern. Zum Beispiel das Bild mit dem Baum vor dem Sonnenuntergang: Wochenlang malte ich im Kunstunterricht an diesem Bild. Ich bemühte mich eifrig darum, dass mein Sonnenuntergang aus rot und orange und gelb so richtig schön und glorreich leuchtete. Und dass der Baum so richtig schwarz und dunkel und knorrig davor stand. Es war ein tolles Bild, ein unglaublich gelungenes Bild. Ein Ausweis meines Talents, der bisherige Höhepunkt meines damals noch jungen künstlerischen Schaffens.

Leider sah das mein Kunstlehrer anders. (mehr …)

Mehr

Silvester in Köln – da sieht man es mal wieder!

2017 begann mit einer öffentlichen Debatte rund um die Silvesternacht in Köln: Hat die Polizei eine Wiederholung massenhafter Straftaten erfolgreich verhindert? Oder hat die Polizei Menschen durch Kontrollen allein aufgrund ihres Aussehens diskriminiert?

Das könnten wir eigentlich sachlich diskutieren. Tun wir aber nicht, sondern schon nach kurzer Zeit sind viele bei persönlichen Zuschreibungen: Da sieht man es mal wieder, diese Asylanten! Da sieht man es mal wieder, diese Polizei! Da sieht man es mal wieder, diese Politiker!

„Da sieht man es mal wieder…“ – das ist ein verräterischer Satz. (mehr …)

Mehr