„Ich bin der Größte!“

Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und verließ die Schule mit 16. Nachdem ihm jemand sein Fahrrad gestohlen hatte, widmet er sich dem Boxtraining und wurde zu einem der herausragenden Athleten des 20. Jahrhunderts. Die Rede ist von Cassius Clay, auch bekannt als Muhammad Ali – so nennt er sich seit seinem Übertritt zum Islam im Jahr 1975.

Muhammad Ali wurde aber nicht nur für seine Wettkampferfolge bekannt, sondern auch für sein großspuriges Auftreten. (mehr …)

Mehr