Facebook – der blaue Sumpf

Wenn ich heute vor der Wahl stünde – ich bin nicht sicher, ob ich heute Facebook beitreten würde.

Viel ist diskutiert worden über die Erosion von Begriffen wie privat, persönlich oder Freund. Facebook wurde kritisiert für den laschen Umgang mit meinen Daten. Und da st natürlich auch die eher philosophische Kritik: Ersetzen soziale Netzwerke nicht die wirkliche Wirklichkeit durch eine digitale?

All das kann man und soll diskutieren. An der Menschheit zweifeln lassen mich diese Fragen nicht. Nein, woran ich bei Facebook so langsam verzweifele ist das, was ich den „blauen Sumpf“ nenne:  (mehr …)

Mehr