Category

Echtzeit

Wozu noch weitermachen?

Anderen Gutes tun und dabei Schlechtes erleben – da scheint Entmutigung vorprogrammiert. Wie überwindet man diese Schlaglöcher und findet neuen Mut?

Packst du dein Geschenk aus?

Gott zu vertrauen ist kein Zustand, den man selbst einfach so herstellen kann. Ich lade dich ein, das größte Geschenk des Lebens entgegen zu nehmen und dich ans Auspacken zu machen.

Klarer Kompass in der Krise

Das Leben ist unübersichtlich und manchmal überfordert es uns – besonders in Krisenzeiten. Ich bin überzeugt, dass es keine einfachen Antworten gibt, aber immer einen klaren Kompass.

Das Beste an dir

Bist du beim Blick in den Spiegel rundum zufrieden mit dir? Was wäre, wenn Gott dich anschaut und etwas ganz anderes sieht? Reden wir  über Selbstvertrauen – und Zufriedenheit mit sich selbst.

Gott begegnen, Zukunft atmen

Für viele Menschen ist Glaube das Festhalten an längst überholten Traditionen. Ich bin vom Gegenteil überzeugt – und erzähle von einem Gott, der nicht deine Traditionstreue will, sondern Autor deiner Zukunft ist.

Aufbrechen ins Unbekannte

Was, wenn das Gute Gottes für dein Leben außerhalb deiner Komfortzone liegt? Ich glaube: Es lohnt sich immer, Gottes Impulsen zu folgen – und ins Unbekannte aufzubrechen.

Du hast die Wahl!

Woher beziehst du Rat und Kraft im Leben? Ich glaube, dass Gott jedem Menschen die Würde der Wahlfreiheit verleiht – und möchte dir zeigen, warum diese Wahl so wichtig ist.

Wie du mit Gott reden kannst

Kann man im Alltag mit Gott auf Tuchfühlung leben? Ich bin davon überzeugt und zeige in dieser Folge von „Echtzeit“, wie Jesus seinen Freunden beigebracht hat, einfach mit Gott zu reden.

Gott kennt dich

Viele Menschen empfinden, dass Gott weit weg ist und sich nicht für sie interessiert. Ich bin überzeugt: Das Gegenteil ist der Fall – und das Wahrnehmen der Nähe Gottes eine Kraftquelle für den...

Lass dich vom Wind tragen

Wohl niemand würde in einer Welt ohne Wind leben wollen. Und was erlebt deine Seele – Flaute oder frische Brise? Reden wir über den unsichtbaren Wind Gottes – und wie du dich...
1 2