Kategorie: Jesus // Inspiration

Ein kleiner Schritt für einen Menschen

„Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit“ – das sagte Neil Armstrong, als er vor 50 Jahren als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Damit wurde Wirklichkeit, was vielen unmöglich schien.

Neulich habe ich jemanden getroffen, der die Mondlandung anzweifelt. Meine Verweise auf Fakten wischte er beiseite mit dem Verweis auf eine große Verschwörung, wie sie angeblich in Youtube-Videos belegt sei. Als Physiker regt mich so etwas auf: Wie taub können Menschen sein für Fakten, wie blind für die Wirklichkeit?

(mehr …)

Mehr

Aber ich kann länger als Sie!

Er war ein Meister der Beobachtung menschlichen Verhaltens und seiner Schrägheiten: Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot. In einem seiner bekanntesten Sketche sitzen zwei ältere Herren in einer Badewanne, Herr Müller-Lüdenscheidt und Herr Doktor Klöbner. Die beiden streiten sich wie die Kesselflicker um eine kleine Gummiente, die zwischen ihnen schwimmt. Und darum, wer von ihnen beim Untertauchen länger die Luft anhalten kann. Im Verlauf der Auseinandersetzung wird schnell deutlich: Eigentlich geht es den beiden nur darum, ein Kräftemessen zu gewinnen.

Wie viel Lebenszeit bringen wir eigentlich mit irgendeiner Art von Kräftemessen zu? (mehr …)

Mehr

Knick im Buch

„Gehe sorgfältig mit Sachen um, die du dir ausgeliehen hast“. Ich dachte eigentlich, ich hätte diesen Satz verinnerlicht – bis zu diesem Tag während meiner Studienzeit, als ich mir von Rainer ein Buch auslieh. Rainer war ein guter Freund, seine Eltern hatten mal eine Buchhandlung geführt, und entsprechend wichtig war die Unversehrtheit von Büchern in Rainers Familie. Gerne lieh er mir eins seiner Bücher aus, und ich ging so mit dem Buch um, wie ich eben mit Büchern so umgehe. Nicht mutwillig, aber eben nicht wie ein Buchhändler.

Ein kleiner aber feiner Unterschied, den ich kennen lernen sollte, als ich Rainer das ausgeliehene Buch zurückgab. (mehr …)

Mehr