2 Antworten
  1. Gisela Bohnes

    Lieber Herr Dechert , vielen Dank für Ihre sehr berührenden Worte ! Ich bin verwitwet und habe Kontakt zu vielen anderen Frauen in meiner Situation. Der größte Teil von ihnen wurde nach dem Tod des Partners gnadenlos im Stich gelassen von ihrer Umgebung. Es ist , als würden wir bestraft dafür , daß unsere Partner nicht überlebt haben. Wir werden in die Einsamkeit geschickt , es gibt keinen Weg daraus. Für jede Lebenssituation gibt es Anlaufstellen , Hilfen. Für verwitwete Menschen gibt es nichts. Im Gegenteil , wir werden gemieden ,quasi mit begraben. Wissen Sie , warum in dieser Gesellschaft so kalt mit verwitweten Menschen umgegangen wird ? Ich habe noch niemanden getroffen der mir das hätte erklären können. Es vergrößert den Kummer noch plötzlich ganz allein da zu stehen .Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören. Mit freundlichem Gruß Gisela Bohnes

    1. pixelpastor

      Hallo Frau Bohnes,

      danke für Ihre Offenheit. Wenn ich so in meinem persönlichen Umfeld schaue, würde ich Ihre Erfahrung zum Teil wiederfinden, zum Teil nicht. Die Witwen und Witwer, die ich kenne, sind oft sozial weiterhin vernetzt, über ihre Familien (wenn vorhanden – auch wenn Kinder oft weit weg wohnen und jeder Kontakt immer zu selten und zu wenig zu sein scheint), oder untereinander (wenn Bekannten- und Freundeskreise älter werden und im Lauf der Jahre die ersten Ehepartner wegfallen), oder über ihre Kirchengemeinde (wenn es Angebote wie Seniorenkreise und -gruppen gibt).

      Wer aber weder guten Kontakt zu Familienangehörigen, noch einem Freundeskreis, noch einer christliche Gemeinde hat und letztlich allein auf die staatlich organisierte Fürsorge angewiesen ist, der mag wirtschaftlich und medizinisch deutlich besser versorgt und abgesichert sein als früher – aber Familienbeziehungen und soziale Nähe kann der Staat tatsächlich nicht ersetzen. Was dann noch übrig bleibt, würde ich als Witwer wohl auch als „kalt“ empfinden.

      Ich weiß nicht, ob Ihnen diese Einsortierung hilft, und ich freue mich, dass Sie so guten Kontakt mit anderen Witwen pflegen – möge dieses Netzwerk Sie untereinander stärken!

      Jörg Dechert

Schreibe einen Kommentar