Jetzt und Hier

Die Kirche nach Corona

Seit Monaten hat die Corona-Pandemie unseren gesellschaftlichen und persönlichen Alltag deutschlandweit im Griff – und logischerweise auch viele christliche Kirchen, Gemeinden und Gemeinschaften vor Ort. Für viele dieser Ortsgemeinden ist es eine...

Was Christen auseinander treibt – und was uns zusammenhalten lässt

„#zusammenhalten“ – das war Thema meiner Keynote beim „Forum Pietismus“, der Jahrestagung der ChristusBewegung Lebendige Gemeinde, die am 6. Februar  erstmalig im Hybrid-Format durchgeführt wurde; parallel im altehrwürdigen „Große Saal“ der Ev....

Barmherzigkeit – die einzig logische Option

Ein eigenartiges, turbulentes und verunsicherndes Jahr 2020 ist zu Ende. Das neue Jahr 2021 hat begonnen. In Form der so genannten Jahreslosung trägt es als geistliche Überschrift einen Satz von Jesus, nachzulesen...

Fünf Gründe für Kirche, sich in Social Media zu engagieren

Warum soll/muss/darf sich die Kirche Jesu in sozialen Netzwerken engagieren? Ich weiß, dass es da immer noch Kritiker, Skeptiker und Zauderer gibt. Dabei gibt es gleich eine Handvoll guter Gründe. Hier sind...

Warum ich Clubhouse gut finde

Seit 3 Tagen bin ich auch dabei beim neuesten „crazy shit“ der medialen Netzwerkblase – Clubhouse (eine Einführung, was Clubhouse ist, gibt’s z.B. hier). So langsam weicht die „FOMO“ (fear of missing...

Menschen aus dem Nichts

Neuronale Netze. Machine Learning. Künstliche Intelligenz. Ich weiß nicht, was ich bemerkenswerter finde: Welche Fortschritte Forschung und Entwicklung in den letzten Jahren auf diesen Gebieten gemacht hat – oder wie unbemerkt „KI“ längst...

Das ganze Bild sehen

Die Corona-Pandemie ist mehr als nur eine weltweite Gesundheitskrise, sie ist auch eine Vertrauenskrise: Viele sind verunsichert, sie haben Angst vor dem Virus, Angst vor der Pandemiepolitik, Angst vor Einschränkungen ihrer persönlichen Freiheit, Angst vor der Unberechenbarkeit des bisher Alltäglichen. Ja, wenn wir als Menschen verunsichert sind, haben wir Angst. Und dann geht unser Gehirn in den Modus „Gefahrenabwehr“: Wir sehen vor allem auf...