Jetzt und Hier

Zeit & Zeitgeist

Sodbrennen in der Filterblase

Medien, Trump, Corona. Nach meiner Wahrnehmung sind das die drei Themen, die derzeit wie keine anderen „intensiv evangelische Christen“ (nach Angela Merkel) in Deutschland aufmischen, Unruhe in christliche Gemeinden und Gemeinschaften injizieren...

360 Grad

Warum wir eine heilsame Relativierung unserer Wahrheiten brauchen, um die Wirklichkeit Gottes zu erkennen. Ein Gastbeitrag von Joachim Pomrehn, European School of Culture and Theology.

Corona-Demo: Antwort auf eine Anmaßung

Samstag in Deutschland. Rund 38.000 Menschen zieht es nach Berlin, um… wozu eigentlich? Um gegen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Pandemiebekämpfung zu demonstrieren? Um die Welt vor den angeblichen Gefahren des Impfens...

Medien & Digitalisierung

Corona und die Medien

„Die Mainstream-Medien schüren nur Angst!“ – „Die Corona-Politik der Bundesregierung unkritisch gutgeheißen!“ „Nur auf dem Youtube-Kanal XYZ erfährst du die Wahrheit!“ – die Corona-Krise ist stellt ganz offensichtlich nicht nur eine gesundheitspolitische...

Menschen sind kein Müll

„Die Würde des Menschen ist antastbar… falls der Angriff als Satire gedacht war und/oder hinterher zur Satire erklärt wird“. Auf diese Idee könnte man kommen, wenn man die Diskussion über den Artikel...

Corona-App: Gesunder Menschenverstand statt Kulturkampf

Ein Riss geht quer durch Smartphone-Deutschland. Aus zwei entgegengesetzten Richtungen schlagen wütende Wogen über einem Stück Software zusammen, die doch nur helfen wollte. Aus der einen Richtung eine Flut von „#IchAppMit“-Stickern und...

60 Tage-Thema

Vertrauen säen, Dankbarkeit ernten

Wann ist Ihnen das letzte Mal jemand als undankbar aufgefallen? Vielleicht denken Sie an die Dreijährige, die erst noch lernen muss, dass ihr nicht alles zusteht und zu Füßen liegt? Oder an den Nachbarn, der knallhart seine Karriere durchzieht und jeden Millimeter seines Lebens im Griff hat? Oder an das verbitterte Rentnerehepaar aus Ihrer Kirchengemeinde, die an allem etwas auszusetzen haben, weil „früher alles...