Das ganze Leben ist ein Quiz

„Das ganze Leben ist ein Quiz“, hat Harpe Kerkeling vor ein paar Jahren gesungen. In gewisser Weise ist da mehr dran, als uns lieb sein mag.
Heute bin ich über zwei inspirierende Vorträge gestolpert, die sich mit Gegenwart und Zukunft von Spieledesign beschäftigen. Auch dem der kein Computerspielfan ist, dürften einige Lichter aufgehen, wenn Seth Priebatsch Spieldynamiken im Marketing offenlegt (Zitat: „we can get anyone to do anything“):

Seth Priebatsch: The Game Layer on top of the World
Oder wenn Carnegie Mellon-Professor Jesse Schell erklärt, wohin es führt, wenn eine ganze Gesellschaft auf medialen Wegen nach Authentizität sucht:

Jesse Schell: Is Your Life just a big Game?
Unheimlich.

Schreibe einen Kommentar