Tag

Entwicklung

Das Geheimnis deines Erfolges

„Ich kann nichts wirklich gut! Ich bin nichts Besonderes! Was soll ich schon beitragen können?“ – wir haben spätestens im Lauf der Teenager-Jahre gelernt, so nicht zu reden. Zumindest nicht öffentlich. Das...

Schritte ins Unbekannte

Leben bedeutet Veränderung. Eigentlich erfahren wir das von Kleinauf, denn in keiner anderen Lebensphase ändert sich das Leben so rasant wie in den Kindheits- und Teenagerjahren. Wir entdecken Stärken und Schwächen, entfalten...

Gott und Gitarre

Für die einen ist es ein rotes Tuch – für die anderen eins von vielen unverständlich-atertümlichen frommen Begriffen: Die „Stille Zeit“. Die erste Gruppe – die Gläubigen – sind von klein auf...

5 Upgrades für Leiter

Irgendwie geht es bei Leiterschaft immer wieder um die gleichen Themen – und doch gibt es für Leiter jeden Tag neue Gelegenheiten, sich auszuprobieren, sich zu verbessern und in ihrer Leiterschaft zu...

Alles wird Touchscreen

Kinder sehen manche Dinge besser als Erwachsene. Unverfälscht, unsortiert, unvoreingenommen. Jahrzehnte Lebenserfahrung geben uns Erwachsenen Intuition für unzählige Entscheidungen des Alltags. Und gleichzeitig versperren sie manchmal den Blick auf Neues – weil...

Immer wieder neu denken

Es ist ein Modewort und zugleich ein Schlüsselbegriff für viele Organisationen: Innovation. Das Dumme an Innovation ist: Wenn man sich nicht aktiv drum kümmert, geht sie verloren. Wie können Organisationen dem entgegenwirken...

Innovation ist wie Zähneputzen

„Präzise. Zuverlässig. Innovativ.“ – so preist ein Hersteller mit einem Aufkleber sein Ultraschallsystem an, das ich neulich in einer Arztpraxis gesehen habe. Wofür man halt so Zeit hat, während man wartet. Und...

Die Zukunft von Social Media

„Wohin wird das noch führen?“ ist eine der Fragen, die ich zur Zeit am häufigsten höre, wenn über Social Media diskutiert wird. „Wird sich das durchsetzen?“, „Ist das nicht alles nur ein...

Wenn Organisationen ersticken

Tod durch Ersticken ist eine der schmerzhaftesten Arten zu sterben. „Langsam und qualvoll“, heißt es dann im Polizeibericht. Man mag es sich nicht wirklich vorstellen. Aber auch Firmen, Vereine, Teams oder Gemeinden...

Die Unterwanderung unserer Welt

Die Welt, wie wir sie kennen, wird unterwandert. Es passiert vor unser aller Augen, und doch merkt niemand, was eigentlich gerade passiert. Und es passiert nicht zum ersten Mal. Was sich liest...
1 2