Jörg Dechert

Jesusnachfolger, Physiker, Medienmensch, Innovationsfan, Ermutiger, Leiter von ERF – Der Sinnsender.

Jörg Dechert

Jesusnachfolger, Physiker, Medienmensch, Innovationsfan, Ermutiger, Leiter von ERF – Der Sinnsender.

Die 3 W-Fragen meines Lebens

Es sind die Antworten auf drei Fragen, die mir gerade in bewegten Zeiten Verankerung und Wegweisung geben.

Schluss mit dem Zirkus!

Der Mensch scheint es in sich zu tragen, dass er hinschaut zu denen, die sich als höher, größer, wichtiger ansehen. Die Bibel macht Schluss mit diesem Zirkus.

Im freien Fall

Über das Leben zwischen Zufall, Absicht und göttlicher Führung.

Was bleibt, wenn du alles verlierst?

Manchmal vergesse ich in meinen “Geschenk-Momenten” das große Bild. Aber es sind vor allem die “Verlust-Momente” des Lebens, in denen ich es aus dem Blick verliere.

Warum sind die Kirchen leer?

Über die Relevanz des Glaubens in einer Gesellschaft, die vergessen hat, dass sie Gott vergessen hat.

Backstage 11/2022

Wie du Mutmacher in der Krise werden kannst. Und wie du dabei Kraft aus den leisen Momente in einer lauten Welt ziehst.

Es gibt einen Gott, und ich bin es nicht

"Es gibt einen Gott, und ich bin es nicht": Ich finde diesen Satz fantastisch, denn er koppelt zwei Wahrheiten aneinander, die ich beide zum Leben brauche.
Zehn Minuten Zuversicht für dich

Auf wen Gott hört

Not lehrt beten, sagt man. Und dabei kannst du fest mit einer Sache rechnen.

Die 3 W-Fragen meines Lebens

Es sind die Antworten auf drei Fragen, die mir gerade in bewegten Zeiten Verankerung und Wegweisung geben.

Schluss mit dem Zirkus!

Der Mensch scheint es in sich zu tragen, dass er hinschaut zu denen, die sich als höher, größer, wichtiger ansehen. Die Bibel macht Schluss mit diesem Zirkus.

Im freien Fall

Über das Leben zwischen Zufall, Absicht und göttlicher Führung.

Was bleibt, wenn du alles verlierst?

Manchmal vergesse ich in meinen “Geschenk-Momenten” das große Bild. Aber es sind vor allem die “Verlust-Momente” des Lebens, in denen ich es aus dem Blick verliere.

Warum sind die Kirchen leer?

Über die Relevanz des Glaubens in einer Gesellschaft, die vergessen hat, dass sie Gott vergessen hat.

Backstage 11/2022

Wie du Mutmacher in der Krise werden kannst. Und wie du dabei Kraft aus den leisen Momente in einer lauten Welt ziehst.

Es gibt einen Gott, und ich bin es nicht

"Es gibt einen Gott, und ich bin es nicht": Ich finde diesen Satz fantastisch, denn er koppelt zwei Wahrheiten aneinander, die ich beide zum Leben brauche.