Tag

Erkenntnis

Wenn man vor lauter Frömmigkeit Gott nicht sieht

Religion macht absurd. Ich staune immer wieder darüber: Die eigenen Vorstellungen darüber, wie Gott zu handeln hat, können völlig blind dafür machen, wie er tatsächlich handelt. Es ist tatsächlich möglich, vor lauter...

Du kennst dich selbst am besten? Falsch.

Wer kennt dich besser als du selbst? Vermutlich so ziemlich alle, die dich ganz gut kennen. Das sagen zumindest neuere psychlogische Forschungsergebnisse, über die Heidi Grant Halvorson im Harvard Business Review schreibt....

Die wichtigste Sitzung aller Zeiten

Was war die wichtigste Sitzung, an der du jemals teilgenommen hast? „Kann eine Sitzung überhaupt wichtig sein?“, mag da mancher aus dem eigenen Erleben und Erleiden heraus zurückfragen. Aber tatsächlich sind einige...

Pfingsten und Kontrollverlust

Am Wochenende ist Pfingsten: Geburtsstunde der christlichen Gemeinde, Stunde Null der Mission, Geist-Fest. Heute morgen sagte eine Kollegin (sinngemäß): „Wir haben in Deutschland den Heiligen Geist ein Stück weit wiederentdeckt – jetzt...

Hilfe für Griechenland – im Neuen Testament

Hilfe für Griechenland ist ein uraltes Thema. Im Ernst: „Schon“ in der Bibel lesen wir von einem entsprechenden Hilferuf . In der Apostelgeschichte wird davon berichtet, wie der Apostel Paulus mit dem...

Die Vorder- und die Rückseite Gottes

„Alles hat zwei Seiten“, weiß der Volksmund, und Gott hat sie auch, die zwei Seiten. Zumindest wenn es darum geht, Gott zu begegnen, ihn zu erkennen wie er wirklich ist. Genau das ist...

Reason for God

Tim Keller hat vor einiger Zeit bei authors@google einen Vortrag vor ganz säkularem Publikum darüber gehalten, warum es vernünftig ist, an Gott zu glauben. Selten habe ich das jemanden so kompakt und...

Bibel & ich

Die Bibel weiß immer mehr über mich als ich über sie.

Die Bibel für Dumme

Wie klug muss man eigentlich sein, um die Bibel zu verstehen? Es ist eine der Errungenschaften der Reformation, der Luthers und Calvins und Zwinglis, die Heilige Schrift aus dem Elfenbeinturm der verfassten...

Glauben im Zeitraffer

War gestern auf einem Revival-Treffen meiner alten christlichen Studentengruppe. Nach fünfzehn Jahren schon eine spannende Angelegenheit: Manche haben sich kaum verändert, andere habe ich kaum wiedererkannt. Was zum Teil auch vielleicht auch...