Sonntagsfrage

„Wessen Bild und Name ist darauf?“ fragt Jesus einmal ein paar Theologen und Polit-Lobbyisten, als sie ihm eine Münze reichen und vor die Frage stellen, ob fromme Juden dem heidnischen Kaiser Steuern zahlen sollten (Markus 12,16).

Mit Blick auf ihr Geld ließ sich diese Frage schnell beantworten – schließlich waren die römischen Münzen mit Bild und Name des Kaisers geprägt. Aber wie lautete die Antwort mit Blick auf ihr Leben?

Und wie lautet die Antwort mit Blick auf mein eigenes Leben? Wenn ich ehrlich bin – wessen Bild und Name prägt mein Leben… wirklich?

Mehr

Aber ich kann länger als Sie!

Er war ein Meister der Beobachtung menschlichen Verhaltens und seiner Schrägheiten: Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot. In einem seiner bekanntesten Sketche sitzen zwei ältere Herren in einer Badewanne, Herr Müller-Lüdenscheidt und Herr Doktor Klöbner. Die beiden streiten sich wie die Kesselflicker um eine kleine Gummiente, die zwischen ihnen schwimmt. Und darum, wer von ihnen beim Untertauchen länger die Luft anhalten kann. Im Verlauf der Auseinandersetzung wird schnell deutlich: Eigentlich geht es den beiden nur darum, ein Kräftemessen zu gewinnen.

Wie viel Lebenszeit bringen wir eigentlich mit irgendeiner Art von Kräftemessen zu? (mehr …)

Mehr