Wer bin ich?

„Wer bin ich – und wenn ja wie viele?“, so lautet der oft zitierte Titel eines Buches des deutschen Philosophen Richard David Precht. Darin führt er seine Leser zu Grundfragen der Philosophie wie „Was kann ich wissen?“, „Was soll ich tun?“ oder „Was darf ich hoffen?“. Prechts Buch wurde über eine Million Mal verkauft und belegte vier Jahre lang ununterbrochen Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste – Langzeitrekord.

„Wer bin ich“ – das ist eine der wichtigsten Fragen, die ein Mensch sich in seinem Leben stellen kann. (mehr …)

Mehr

Macht und Wahrheit

Wenn Kinder in einer Gruppe zusammen spielen, dann fangen sie meistens nach kurzer Zeit an, Regeln aufzustellen. Wer wen fangen muss, zum Beispiel. Oder an welchem Baum man vor den Fängern sicher ist. Wenn Kinder so etwas aushandeln, dann fragen sie auch immer: „Wer ist eigentlich der Bestimmer?“ Wer hat das Sagen? Wer hat die Macht? (mehr …)

Mehr